COOP - Hauptpartner von Tropenhaus Wolhusen - Logo Ein Engagement von

Partner WWF

Bild

Das Tropenhaus bietet ein sinnliches und emotional ansprechendes Umfeld, in dem das Thema Nachhaltigkeit mit allen Sinnen erfasst werden kann. Dadurch, dass Augen, Nase, Hände, Ohren und nicht zuletzt auch der Geschmacksinn an einem genussvollen Erlebnis beteiligt sind, wird Lernen über nachhaltige Produktion zu einem nachhaltigen Erlebnis. Das Tropenhaus ist in diesem Sinne doppelt nachhaltig.
Wie wir produzieren und konsumieren ist für die Zukunft unserer Erde entscheidend. Denn der Ressourcenverbrauch der Menschen hat sich seit 1960 mehr als verdoppelt. Heute verbrauchen die Schweizerinnen und Schweizer die Zinsen im Umfang von 2,4 Planeten pro Jahr. Seit Mai dieses Jahres leben wir deshalb "auf Pump", denn zu diesem Zeitpunkt haben wir den uns zustehenden Vorrat unseres Planeten bereits aufgebraucht. Wir zehren also seither vom Kapital des globalen Oekosystems und leben damit auf Kosten künftiger Generationen.
Der WWF unterstützt deshalb Aktivitäten, die mithelfen im Konsumbereich verstärkt für die Umweltthematik zu sensibilisieren. Er engagiert sich aus diesem Grund auch beim Tropenhaus Wolhusen. Der WWF bringt dabei seine jahrelange Erfahrung in der Umweltarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Schulen ein. Wir wollen Kindern und Jugendlichen nicht nur Umweltschutz als Thema näher bringen, sondern ihnen auch aufzeigen, wie sie selber aktiv werden und sich für eine lebenswerte Zukunft engagieren können.