COOP - Hauptpartner von Tropenhaus Wolhusen - Logo Ein Engagement von

Tilapia

In Entwicklungsländern ist der Tilapia eine wichtige Proteinquelle. Der ausgezeichnete Futterverwerter wird häufig in einfachen Erdteichen gehalten.

*
Vorkommen
Der kompakte Tilapia aus der Familie der Buntbarsche stammt ursprünglich aus dem Nilgebiet. Heute ist der Tilapia in allen tropischen Regionen zu finden.
Wissenswertes
Der Fisch lebt in Gewässern mit Temperaturen zwischen 20°C und 30°C. In der Paarungszeit baut das Männchen ein Nest. Das Weibchen legt pro Kilogramm seines Gewichts rund 1’500 Eier ab. Nach der Befruchtung brütet es die Eier im Mund aus.